Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, liebe Eltern!

Es ist wieder soweit! Wir öffnen für euch und Sie unsere Türen und laden zunächst Sie, liebe Eltern, ganz herzlich zu einem Informationsabend am 16.02.2023 um 19 Uhr in unserer AULA ein.

Am nächsten Tag, am 17.02., findet dann der eigentliche Tag der offenen Tür insbesondere für euch, liebe Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen, statt. Hier könnt ihr das AEG ein wenig genauer kennenlernen und wir zeigen euch Einblicke in unser Schulleben.

Los geht es um 15:00 Uhr in unserer Aula mit einer kurzen Begrüßung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, durch die Schule zu schlendern, an verschiedenen Mitmachaktionen teilzunehmen, bei leckeren Crêpes und einer Tasse Kaffee zu verweilen, die Angebote der Schule kennenzulernen und ein wenig in das Schulleben am AEG einzutauchen. Alle weiteren Informationen gibt es dann vor Ort! Wir freuen uns auf viele Gäste!

Drei Bands, über 40 Musikerinnen und Musiker sowie 100% geballte Bigband-Power: Das ist „Fusion!“, die Bigband der drei Hamelner Gymnasien - Albert-Einstein, Schiller und Viktoria-Luise - unter der Leitung von Tobias Carmine, Björn Barner und Udo Melloh. Unter dem Motto „Gemeinsam vereint“ und gleichsam als musikalische Antwort auf die Folgen der Corona-Pandemie vereint die traditionell sehr lebendige Hamelner Bigband-Szene ihre jahrzehntelange Erfahrung, stilistische Vielfalt und viel gelobte Qualität in dieser einzigartigen Formation, die am 8. Februar '23 um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums ein Konzert gemeinsam mit der NDR-Bigband geben wird!

Die Garten-AG hat ein neues Projekt im Schulgarten in Planung und konnte die Jury bei der Vorauswahl aller eingereichten Projekte beim Schülerwettbewerb 3malE der Westenergie überzeugen. Die Schüler aus dem 10. Jahrgang tüfteln ab jetzt an einer effizienten Bewässerungsanlage, die mit Solarstrom betrieben werden soll und die den schuleigenen Gemüseacker zukünftig auch in den Ferien sparsam mit Wasser versorgt. Das Projekt wird vom Kooperationspartner Westenergie mit 500€ gefördert.

Am 23.1. fand nach der langen Coronapause wieder die Vorrunde zur Schulschachmannschaftsmeisterschaft in Bückeburg statt. Für das AEG starteten in der Wettkampfklasse 4 Liam (5A), Rudi Ghanem (5B), Anmar Murad (5C) und Tom Penman (5B). Gegen vorwiegend zwei Jahre ältere GegnerInnen erreichten wir mit drei gewonnenen und vier verlorenen Partien einen beachtenswerten 7. Platz im Mittelfeld. Wir freuen uns auf das nächste Turnier.

Am 17.1.2023 besuchten die Klassen 7A und 7C mit Herrn Ihrke, Herrn Lesser und Frau Zang das Museum für Industriekultur Nordwolle in Delmenhorst. In diesem europaweit einmaligen, denkmalgeschützten Gelände der ehemaligen Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Verarbeitung von Wolle und Kammgarn Ende des 19. Jahrhunderts.

Bei Schnee und frostigen Temperaturen unterstützte eine kleine Gruppe hochmotivierter Einsteiner, nämlich der Erdkunde-LK von Frau Schwarz und die Garten-AG von Frau Hänel,  das Forstamt bei der Pflanzung von etwa 100 Traubeneichen im Riepen. Die Freifläche, die durch Borkenkäferbefall und Windbruch im Sommer entstanden war, soll wieder aufgeforstet werden, und zwar mit Traubeneichen, da die Buche zunehmend mit der durch den Klimawandel verursachten Sommertrockenheit zu kämpfen hat.

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework