Die Europa-AG hat mit ihrem gemeinsam erstellten Film zum Sondermodul des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs mit dem Thema „Neustart in Europa?" neben den Landespreisen (Gutscheine für die beteiligten Schülerinnen und Schüler) auch einen Bundespreis gewonnen, der ein von einer Berliner Agentur durchgeführtes Planspiel ist. Das Planspiel findet für die beteiligten Schülerinnen und Schüler kurzfristig im Juni am AEG statt. Das prämierte Werk kann hier auf der Homepage angesehen werden.

Am Kurzfilm „Nihil Sine Causa Fit“ („nichts geschieht ohne Grund“) haben fast alle Mitglieder der Europa-AG entweder als Darsteller oder in den Bereichen Schnitt, Regie, Drehbuch oder Dokumentation mitgewirkt. Ein echtes Gemeinschaftsprojekt!