Wie jedes Jahr im März wollte auch im Jahr 2020 die AEG-Musical-AG unter der Leitung von Herrn Carmine und Frau Dörner ihr neues, schuleigenes Musical „Der letzte Drache Niedersachsens“ oder „Drakontologie für Anfänger“ auf die Bühne bringen. Gesangs- und Schauspiel-Proben hatten seit dem Sommer intensiv stattgefunden, die von der Kunst-AG (Leitung: Herr Bleckmann) und Herrn Schwandt angefertigten Kostüme und das Bühnenbild waren fertig, die Vorbereitungen für zwei Aufführungen liefen bereits auf Hochtouren – und dann: Corona… Die eigentlich für März und April 2020 geplanten Aufführungen des Musicals konnte zum Bedauern aller Beteiligten nicht stattfinden.

Ein Jahr später ist zwar leider immer noch keine live-Vorstellung möglich, aber stattdessen gibt es das Musical jetzt dank der Mitarbeit und Unterstützung vieler äußerst engagierter Schülerinnen und Schüler als Hörspiel: Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Musical-AG (alle Jahrgänge) sowie Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Alles nur Theater?! – Inszenierungen im Wandel der Zeit“ in Jahrgang 13 haben ca. ein halbes Jahr lang unter coronakonformen Probenbedingungen ein Hörspiel zum Musical erstellt: So wurden jeweils einzeln Songs aufgenommen, Texte eingesprochen und Geräusche eingespielt, sodass das Musical-Projekt letztendlich einen runden Abschluss genommen hat.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern für ihre Ausdauer, ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen viel Spaß beim Zuhören!