Auch in diesem Jahr beteiligt sich das AEG wieder an der Aktion "Tulpen für Brot" und möchte durch den Verkauf von Tulpenzwiebeln die Aktion von Kindern für Kinder unterstützen. Und wie immer hoffen wir auf eine engagierte Schulgemeinschaft und viele Teilnehmer! Es geht ganz einfach: Von Frau Hänel könnt ihr für eure Familien, liebe Nachbarn oder gute Freunde Tulpenzwiebeln kaufen - so viele ihr wollt! Das Sück kostet 60 cent.

Die Zwiebeln solltet ihr nach dem Erwerb möglichst am gleichen Tag noch in die Erde setzen, damit die Tulpen genug Zeit haben, sich gut zu entwickeln. Faustregel für die Tiefe der Mulde: 3x die Höhe einer Tulpenzwiebel. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, könnt ihr im Februar bereits das erste Grün sehen. Mit dem Erlös wird Kindern in Not geholfen: In diesem Jahr geht der Erlös an die Aktion Peruhilfe e.V., die Welthungerhilfe e.V. und die Deutsche Kinderkrebshilfe. Helft mit, unsere Welt ein kleines bisschen bunter zu machen!!!