Eröffnung Kunstraum AEG - 50-jähriges Jubiläum eingeleitet

Über 160 BesucherInnen erlebten am Samstag, dem 11. Juni, die Eröffnung von KUNSTRAUM AEG. Musikalisch gerahmt von Trompetenduo und Flötenquartett hielten Dr. Pein (Kunstkreis), Schulleiter Koß, Natalie Evans vom Förderverein und Dr. Hellmold die Begrüßungsreden. Im Mittelpunkt standen jedoch die Werke und die zahlreichen Mitwirkenden der Ausstellung, die extra angereist waren: aus Hamburg, Berlin, München, Lemgo oder Alfeld. Zahlreich waren auch die überraschende Begegnungen mit ehemaligen LehrerInnen und MitschülerInnen.