AEG-Youngster erreichen 4. Platz beim Kreisentscheid "Jugend trainiert für Olympia (Fußball)"

Die Mannschaft des AEG (Jahrgang 2012-2014) kehrte am Montag, den 29. April, angeführt vom Captain Marc Gerhardt und dem Abwehrchef Rudi Ghanem, mit einem guten 4. Platz vom Fußball-Turnier Jugend trainiert für Olympia im Bad Pyrmont zurück. Die Mannschaft präsentierte sich von Anfang an extrem spielfreudig und torhungrig. So wurden in der Vorrunde die Mannschaften von EBG, Max-Born-Realschule und Aerzen mit 3:0, 4:0 und 3:1 besiegt. Dabei waren unserer Stürmer Noah Menzi und der Spielgestalter Marc Gerhardt an fast allen Toren beteiligt. Somit sicherte man sich bereits vor dem letzten Gruppenspiel den sicheren Einzug ins Halbfinale. Im Spiel um Platz 1 in der Gruppe musste man sich jedoch dem Humboldt-Gymnasium aus Pyrmont geschlagen geben.

Im Halbfinale wartete dann das Schiller-Gymnasium. In einem engen und vom AEG taktisch gut geführten Spiel musste die Mannschaft leider nach einem abgefälschten Schuss das 0:1 kassieren. Obwohl das Team vom AEG noch die eine oder andere Chance zum Ausgleich hatte, blieb es bei diesem knappen Ergebnis und man musste im Spiel um Platz 3 antreten.

Im Spiel um Platz 3 spielte das Team AEG erneut gegen das Humboldt-Gymnasium. In einem unglaublich verbissenen Spiel konnte die Mannschaft einige klare Torchancen nicht nutzen und man musste sich am Ende leider wieder knapp mit 1:0 geschlagen geben. Am Ende war das Turnier insgesamt ein klasse Erfolg. Die Mannschaft vom AEG zeigte den zahlreichen Zuschauern einen tollen Fußball und wusste zu begeistern.

Neben den oben genannten bestand die Besetzung der Mannschaft außerdem aus Lennard Giesbrecht, Abdu Yilmaz, Simon Schäfer, Tizian Kiel (Tor), Niklas Hinse, Luca Schmoll und Mats Thiele.

Adresse

Albert-Einstein-Gymnasium Hameln

Basbergstraße 112
31787 Hameln

 Mo - Do 07:30 - 15:00 Uhr
Fr  07:30 - 13:30 Uhr

0 51 51 / 2 02 14 52

sekretariat @ aeghm.de