„Siegerinnen der Herzen" bei Jugend trainiert für Olympia

Hochmotiviert traten wir (Noelia, Lenie, Ruby, Leni, Frieda, Olivia, Charlotte und Nele aus den Jahrgängen 6 und 7) die verschneite Reise zu "Jugend trainiert für Olympia Handball" nach Alfeld an. Trotz rutschiger Straßen konnten wir unsere ersten beiden Spiele pünktlich starten und mit 11:1 und 15:1 Toren deutlich gegen das Vikilu und Springe für uns entscheiden.

Schnell wurde uns im Verlauf des Turniers klar, dass die Gastgebermannschaft Alfeld ein schwerer, aber nicht unschlagbarer Gegner für uns sein würde. Eine heißumkämpfte, nervenaufreibende Partie auf hohem Niveau nahm seinen Lauf. Letztlich mussten wir, teils durch ziemlich strittige Schiedsrichterentscheidungen, ein 8:8 unentschieden in Kauf nehmen. Das letzte Spiel konnten wir dann wieder relativ klar mit 12:4 gegen Hemmingen gewinnen. Am Ende hatte Alfeld dann leider im direkten Vergleich das bessere Torverhältnis mit nur zwei Toren Vorsprung!

Alles in allem war das ein tolles, lohnenswertes Turnier! #Sieger der Herzen #fairplay "

Adresse

Albert-Einstein-Gymnasium Hameln

Basbergstraße 112
31787 Hameln

 Mo - Do 07:30 - 15:00 Uhr
Fr  07:30 - 13:30 Uhr

0 51 51 / 2 02 14 52

sekretariat @ aeghm.de