Der Schüler:innen-Rat hat bei seiner Sitzung am 28.09. Celina Fiedler (Jg. 12) und Florian Zang (Jg. 13) zur Schüler:innensprecherin bzw. zum Schüler:innensprecher gewählt. Vervollständigt wird das Schülersprecher:innen-Team von den Vertreter:innen Kimberley Lüddeke (Jg.11), Marcel Hoff (Jg.12) und Alemdar Atalay (Jg.11). Wenn ihr Fragen, Probleme oder Wünsche an die Schüler:innenvertretung (SV) habt, dann wendet euch vertrauensvoll an das Schülersprecher:innen-Team.

Für die Jahrgänge 5 und 6 wurden besondere Ansprechpartner:innen gewählt.

Das Albert-Einstein-Gymnasium und die Garten-AG haben Grund zum Jubeln:  Der Blog einstein4vielfalt hat im Rahmen des Schülerwettbewerbs der deutschen Landschaftsgärtner „Grünes Licht für Artenvielfalt“ tatsächlich das öffentliche Voting gewonnen und die Einsteiner konnten am Montag, dem 4. Oktober, einen Scheck in Höhe von 3000Euro sowie extra für sie angefertigte T-Shirts in einer kleinen Feierzeremonie von der niedersächsischen Landesvertretung in Empfang nehmen. Über 70 Klassen- und Arbeitsgemeinschaften aus ganz Deutschland hatten sich von März bis Juni am Wettbewerb beteiligt, fleißig Fotos von geschützten Tier- und Pflanzenarten geschossen und zu den einzelnen Arten Informationen über die Lebensweise, die Ansprüche an den Lebensraum und den Schutzstatus in einem Instagram-Account zusammengestellt.

Am 26.September wird ein neuer Bundestag gewählt und in diesem Jahr haben am AEG alle Jugendlichen der Jahrgänge 8-13 die Möglichkeit, im Rahmen der Juniorwahl die Bundestagswahlen zu simulieren und selbst die Kandidierenden des Wahlkreises 46 mit der Erststimme und eine Partei mit der Zweitstimme zu wählen.

Der Leistungskurs Politik/ Wirtschaft in Jahrgang 13 hat die Wahlen im Rahmen verschiedener Projekte inhaltlich vorbereitet: Wesentliche Informationen zu Kandidierenden und Parteien sind auf Postern aufbereitet und ein Wahlvorstand, der den gesamten organisatorischen Rahmen verantwortet und die Wahlhelfenden geschult hat, wertet außerdem alle Stimmzettel klassen- und jahrgangsweise aus.

Der Seminarfachkurs „Arten- und Biotopschutz“ hat sich an der Aktion „Grünes Herz für Niedersachsen“ zur Förderung der Artenvielfalt beteiligt, zu der alle Umweltschulen anlässlich unseres Landesjubiläums – 75 Jahre Niedersachsen-  aufgefordert worden waren. Gemeinsam legten die Kursteilnehmer unter körperlichem Einsatz zwei Blühwiesen in Herzform an. Das Saatgut dazu kam mit der Post von der Regionalkoordination der Umweltschulen. Zunächst wurde die Grasnarbe von der gewählten Fläche vor den Chemieräumen mit Spaten entfernt und die Erde mit Harken und Mistgabeln gelockert und von Pflanzresten befreit. Anschließend wurde das Saatgut ausgebracht und mit Spaten und Harken festgeklopft.

Heute stellen wir der gesamten Schulgemeinschaft unseren neuen französischen Fremdsprachenassistenten vor. Er wird bis zum 31. Mai alle Französischlerner am AEG kräftig beim Französischlernen unterstützen. Die Klasse 9F hat ihn interviewt.  Zunächst folgt eine kurze Vorstellung auf Französisch und weiter unten dann auch auf Deutsch. Viel Spaß!

Aujourd‘hui, un garçon est venu dans notre classe qui va nous aider à apprendre mieux le français et qui va nous encourager de communiquer plus facilement en français. Il s´appelle Thibault Pierre Robert James, car son père est Anglais et sa mère Française. Thibault a deux petits frères, 21 ans et fête son anniversaire le onze mai.

Das Weimarer Dreieck war als eine politisch sowie zivilgesellschaftlich kooperative Zusammenschließung von Polen, Frankreich und Deutschland gedacht. Dafür trafen sich am 28. August - dies war zugleich der Geburtstag von Goethe - 1991 die damaligen Außenminister der drei Länder. Irgendwann entschloss man sich, einen Preis, den sogenannten Weimarer-Dreieck-Preis, zu verleihen. Daraufhin wurde dieses Jahr das Filmprojekt Kinema eingereicht.

Nun fragt ihr euch bestimmt, was Kinema ist. Kinema ist ein deutsch französisches Projekt, das bis vor fast zwei Jahren noch deutsch-französisch-polnisch war, in dem man Filme eigentlich im Kino schaute und dann im nächsten Schritt Teilnehmer des Filmes interviewen durfte.

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework