Unsere vier 6. Klassen haben am Wandertag (14. September) bei einem gemeinsamen Wandertag im Wisentgehege Springe eine Entdecker-Tour durchgeführt. Die Stimmung war bei schönem Spätsommerwetter bestens, besonders die Flugvorführung des Falkenhofs und die Fütterung der Wölfe erwiesen sich als besonders spektakuläre Events des Tages. Noch mehr Blder? Dann auf Weiterlesen klicken!!

Nach den Herbstferien soll das Shs-Projekt starten. Dafür brauchen wir euch als Tutoren! Wenn ihr euch angesprochen fühlt, Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 6 und 7 einmal in der Woche in der 7./8. Stunde in den Fächern DEUTSCH, MATHE, ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SPANISCH und LATEIN zu unterstützen, gute Noten in einem oder mehreren der nachgefragten Fächer habt und ein ordentliches Taschengeld mit einer sinnvollen Tätigkeit verdienen und etwas zum Schulleben des AEG beitragen wollt, dann meldet euch gleich hier bis zum 16. September an:

https://www.veraxx.de/tutor.htm  

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Die Preisverleihungen des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs waren eigentlich schon erfolgt, da erreichte das AEG und insbesondere Ariana Mirzadeh (Jahrgang 13) noch eine verspätete, freudige Kunde: Für ihr Multimedia-Projekt zum Thema "Greenwashing", das bereits mit einem hochdotierten Landespreis und einem (kleineren) Bundespreis belohnt worden war, erhielt Ariana "im Nachgang" noch einen der sehr seltenen und besonderen Bundes-Hauptpreise: Eine viertägige Studienfahrt nach Straßburg auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung mit zahlreichen hochkarätigen Programmpunkten. 

Zwei freudige Nachrichten erreichte die Projektgruppe "Einstein4Vielfalt" in der ersten Schulwoche: Mit ihrem Beitrag "Stauden gegen Schotter"  und der Anlage von Benjeshecken, Steinpyramide und der Anfertigung von Nisthilfen während der Projektwoche kurz vor den Sommerferien konnte die geleistete Arbeit und die Dokumentation des Projektes die Jury überzeugen.

Am 26.08. (Freitag) fand in der voll besetzten Aula die Einschulung der vier neuen 5. Klassen statt – endlich wieder als eine Veranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam! Mit motivierenden Redebeiträgen (u.a. durch Herrn Koß, die Schülervertretung und die neuen Klassenlehrkräfte), stimmungsvoller Musikuntermalung durch das Orchester und  dynamischen und technisch sehr anspruchsvollen Vorführungen der Zirkus-AG wurden die neuen Fünftklässler in die Schulgemeinschaft aufgenommen.

Kurz vor den Ferien erreichte die Garten-AG noch eine freudige Nachricht aus dem Kultusministerium: Ihr eingereichter Projektbeitrag "Nachhaltigkeitsarbeit im Schulgarten- klimafreundlich gärtnern mit der Terra preta" wurde im Rahmen des Wettbewerbs "Projekt Erde- lasst uns die Zukunft sein" mit einer Urkunde und einem Preisgeld von 500€ ausgezeichnet.

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework