Auch in diesem Jahr konnten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 am Fremdsprachenwettbewerb „The BIG Challenge“ teilnehmen. 41 Mädchen und Jungen stellten sich der Online-Version „AT HOME“ und bearbeiteten Aufgaben zum Hörverstehen, Leseverstehen sowie zu Grammatik und Landeskunde.

Am Albert-Einstein-Gymnasium können sich in diesem Schuljahr 81 Abiturientinnen und Abiturienten über ihr Reifezeugnis freuen. Mit einem Schnitt von 2,36 liegt das Gymnasium im Hamelner Schulzentrum Nord erneut deutlich unter dem Landesschnitt. Besonders beliebte Fächer waren dabei Mathematik, Geschichte, Deutsch und Englisch.

Auch 2021 Jahr fand wieder der Känguru-Wettbewerb für Mathematik statt, auch wenn coronabedingt wie im letzten Jahr die Aufgaben nicht in der Schule, sondern im Homeschooling bearbeitet werden mussten. 30 Schülerinnen und Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums meldeten sich erfreulicherweise für diesen reinen online-Wettbewerb an und bearbeiteten die Multiple-Choice-Aufgaben, die anschließend direkt hochgeladen werden mussten. Einen herzlichen Glückwunsch an alle TeilnehmerInnen für die Ergebnisse 😊.

Heute wurde bei herrlichstem Sommerwetter der Tag des Schulgartens in Einsteins Schulgarten gefeiert, um allen Helfern und Unterstützern einmal DANKE zu sagen für das Ackerumgraben, die zahlreichen Anhängerfahrten, die Begleitung der Gemüsepflanzungen, das Nähen von Wimpelketten oder den Bau von Kompostanlagen.

Meldet euch für das diesjährige Stadtradeln an, lasst uns gemeinsam im Team AEG   in die Pedale treten, Kilometer sammeln und so etwas für das Klima tun. Es wäre toll, wenn alle Einsteiner samt Familien und Freunde diese Aktion unterstützen würden. Die Anmeldung ist ganz einfach und erfolgt über die Internetseite www.stadtradeln.de. Wenn Ihr schon einmal an der Aktion teilgenommen habt, könnt Ihr Euch einfach wieder mit Euren Log-in Daten anmelden. Die Aktion startet ab sofort, also schnell an die Rechner, anmelden und losradeln! Das Team AEG findet ihr in der Kommune Landkreis Hameln-Pyrmont unter dem Teamnamen GY Albert-Einstein. Viel Spaß!

Am 3. Juni beteiligte sich die Garten-AG an der Citizen-Science-Aktion "Expedition Erdreich" und vergrub insgesamt sechs Teebeutel in zwei Beeten in Einsteins Schulgarten. Ziel der Aktion ist es, gemeinsam mit der Wissenschaft den Boden zu erforschen. Damit man die Böden zukünftig bestmöglich und v.a. nachhaltig nutzen kann, muss man mehr über sie wissen.

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework