Hinweis an alle Besucherinnen und Besucher des AEG: Das Sekretariat ist ab Mo, den 23.03. geschlossen. Bitte melden Sie sich in dringenden Fällen per Telefon (8.00-13.00 Uhr) unter 05151/2021452 an. Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, werfen Sie bitte abzugebende Unterlagen in den Briefkasten.

Die Kurse mu1 und SfINS aus Jahrgang 12 grüßen aus Hamburg vom Besuch des Musicals "König der Löwen" und der Elbphilharmonie! Im Rahmen des Unterrichts des Grundkurses Musik und des Seminarfaches "Alles nur Theater?! Inszenierungen im Wandel der Zeit" unter der Leitung von Frau Dörner und Herrn Carmine  fand vom 29.01.-30.01.2020 eine zweitägige Exkursion nach Hamburg statt.  Auch wenn der ein oder andere Schüler das weltberühmte Musical, das seit 2001 fast täglich aufgeführt wird, schon einmal gesehen hat: es begeistert immer wieder mit tollen Klängen und großartigen Kostümen. Ein Besuch ist immer wieder lohnenswert!

Auch in diesem Jahr nutzten Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 11 die Möglichkeit, ihr 3-wöchiges Betriebspraktikum in Paris zu absolvieren. Dieses Angebot besteht jedes Jahr für Französischlerner der Jahrgänge 10 und 11 und findet bereits zum 20. Mal im Rahmen unserer Austauschprogramme mit unserer Partnerschule, dem collège/ lycée Fénelon statt. In Paris wurde dieser Geburtstag in einer kleinen Feierstunde gebührend gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler schnupperten in die Arbeitswelt einer Pâtisserie, eines Architekturbüros, einer Vorschule, einer Computerfirma und in den Filmbetrieb rund um die Berlinale hinein.

‚EUnited – Europa verbindet‘ lautet das Motto der 67. Wettbewerbsrunde des Europäischen Wettbewerbs. Die Aktualität dieser Aussage wird nicht zuletzt in den letzten Tagen des Verbleibs Großbritanniens in der EU und vor dem Hintergrund der Wahrung des Friedens in Europa deutlich. Dies unterstrich auch Andreas Jungnitz, Gastgeber der Feierstunde anlässlich der Preisverleihung des Hamelner Vorwettbewerbs, in seiner Grußansprache. Passenderweise ist ‚Give Peace a Chance‘ eines der aktuellsten Themen des diesjährigen Wettbewerbs.

Das Junge Orchester hat am Samstag, dem 25.01.2020, beim 57. Wettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Flex-Ensemble unter der Leitung von Frau Hentschel die Jury mit ihrem Können überzeugt und mit 24 von 25 möglichen Punkten einen großartigen 1. Preis erreicht. Was für ein toller Erfolg, zu dem die Schulgemeinschaft von ganzem Herzen gratuliert! 20 junge Einsteiner aus den Jahrgängen 6 und 7 haben sich außerhalb des Unterrichts am Wochenende, als sei es das Selbstverständlichste auf der Welt,  um 17 Uhr versammelt und ihr Können beeindruckend präsentiert.

Am 22.1.2020 hatten wir Joe und Andi von der BBC im AEG zu Besuch. Die beiden Moderatoren und Entertainer führen regelmäßig ihre unterhaltsame Theatershow in englischsprachigen Länder auf. Momentan sind sie in Neuseeland unterwegs und spielen in der Regel vor zirka 100 bis 200 Grundschülerinnen und Grundschülern. Vergangene Woche waren sie in Hameln und haben hier das erste Mal vor Kindern, die Englisch nicht als Muttersprache gelernt haben, eine leicht abgewandelte Show erprobt.

Viele Schüler und Lehrer konnten sich heute beim ersten Pausensingen in der großen Pause zu Liedern von Robbie Williams, ABBA und Mark Forster musikalisch austoben. Dieses Event ist eine Initiative der Projektpausenvielfalt- Arbeitsgruppe, die unter anderem das Pausenangebot hier am Schulzentrum-Nord noch attraktiver und bunter machen möchte.

Natalie Evans, Organisatorin und Vorstandsmitglied des AEG-Fördervereins, freute sich über die zahlreiche Beteiligung. „Die Schüler und Lehrer haben heute richtig gute Stimmung gemacht! Ich freue mich sehr!  Es macht einfach Spaß gemeinsam zu singen.

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework