Jahrgang 11 - Juni 2006

 

Schüler und Schülerinnen des Lycée Fénelon in Hamelner Betrieben

 

Vom 7. bis 27.6 2006 führten 10 Schüler und Schülerinnen des Lycée Fénelon ein Praktikum in Hamelner Betrieben durch. Sie sind 16 Jahre alt und wurden von ihrer Schule für diese Erfahrung ausgewählt. Die bevorzugten Betriebe sind in diesem Jahr: Kindergärten, Grundschulen, DWZ und Radio-Aktiv.

 

Zum sechsten Mal nehmen französische Gäste an einem Schüleraustausch im Rahmen der Schulpartnerschaft des Albert-Einstein-Gymnasiums mit dem Lycée Fénelon teil.

 

Bereits im Januar 2006 haben ihre deutschen Austauschpartner aus der Jahrgangsstufe 11 des AEG ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Pariser Betrieben absolviert. Schulleiter OStD Weber konnte allen eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme aushändigen.

 

Am 19. Juni hat die Großgruppe eine schon zur Tradition gewordene Berlinfahrt unternommen (Reichstag, Bundestag, Deutsches Historisches Museum, Spreefahrt, Stadtbesichtigung).

 

Auch im nächsten Schuljahr wird das Einstein-Gymnasium ein Betriebspraktikum in Paris im Austauschmodell anbieten. Es stehen wieder 10 Plätze zur Verfügung.
 

 

Albert-Einstein-Gymnasium Lycée Fénelon
Brügger, Tim Vaury, Xavier
Ferreira, Cristina Le Maire, Sophie-Ch.
Hedemann, Oda Sallé de Chou, Lara
Hölscher, Patricia Bénech, Clément
Jung, Angelina Le Lay, Cyril
Kiesewalter, Laura Juvin, Tancrède
Krebbel, Birte Sallé de Chou, Ysé
Roth, Elisabeth Drevon, Artus
Strehler, Svea Barbier, Clément
Greinert, Alina Aberg, Pierre-Axel
Zum Seitenanfang