Im Rahmen des Schulkinoprojekts "Kinema" nahm  der Französischkurs 10Fr2 von Frau Weinel am 07.01.20 an der Vorführung der beiden Filme "Ava" (Frankreich, 2017) und "Transit" (Deutschland, 2018) im Kino im Künstlerhaus in Hannover teil.

Bei einem anschließenden Gespräch mit "Ava"-Hauptdarstellerin Noée Abita sowie dem renommierten "Transit"-Regisseur Christian Petzold konnten die insgesamt 175 anwesenden Schüler aus ganz Niedersachsen ihre Fragen an die Filmprofis stellen. Dabei haben sie nicht nur erfahren, wie die Mitwirkung beim Film "Ava" der 20-jährigen Noée Abita half, Vertrauen in sich und ihre Mitmenschen zu gewinnen, sondern auch, welche Taschendiebstahltricks die "Transit"-Filmcrew beim Dreh in Marseille beobachten konnte. In den nächsten Wochen wird der Kurs mit einer französischen Partnergruppe aus der Haute-Normandie an einem Projekt arbeiten, das sich auf beide Filme bezieht.