Am letzten Schultag vor den Ferien verwandelte sich die untere Pausenhalle in der 3. und 4. Stunde in einen großen Weihnachtsmarkt. Alle Klassen der geraden Jahrgangsstufen hatten auf Anregung der Schülervertretung verschiedene Stände vorbereitet, die von allen Einsteinern sehr gut angenommen wurden.

Es herrschte ein buntes Treiben und es gab ein vielfältiges Angebot an Leckereien wie Zuckerwatte, Fruchtschokospieße, Popcorn, Waffeln, Crêpes, Kuchen und Kekse, aber auch Bastelangebote, Dosenwerfen, das Glücksrad mit vielen tollen Preisen, einen Stand der Schülerfirma und ein Fotoshooting mit dem Weihnachtsmann. Sogar der Förderverein brachte sich mit einem Kuchenstand in die Aktion ein. Ein großer Dank geht an die Schülervertretung für die gute Organisation und an die Klassen,  ihre Klassenlehrerinnen und  Klassenlehrer für ihr großartiges Engagement an den Ständen. Wir wünschen allen Einsteinern jetzt nach den anstrengenden Wochen voller Klassenarbeiten und Korrekturen erholsame Ferien, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Bis bald in alter Frische!