Terminankündigungen

Ab heute beginnt das Betriebspraktikum für acht  französische Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule aus Paris. Drei Wochen werden sie die Arbeitswelt in Hamelner Betrieben und Einrichtungen kennen lernen,  sicherlich spannende Erfahrungen machen und hoffentlich viel Deutsch sprechen. Wir wünschen einen tollen Aufenthalt und bon courage!

Der letzte Drache Niedersachsens

Wusstet ihr denn gar nicht, dass der letzte Drache Niedersachsens hier im Weserbergland gelebt hat? Es ist lange her, aber ich erinnere mich genau, wie mir mein Urgroßvater erzählt hat, dass sein Vater ihn noch gesehen hat. Er war siebentausend Jahre alt, also der Drache, und er war es leid, sich im hohen Gras des Auetals zu verstecken...

Mit diesen Sätzen beginnt die Geschichte des diesjährigen Schul-Musicals des Albert-Einstein-Gymnasiums Hameln. Die Schauspieler, Sänger und Bühnen-Techniker der Musical-AG unter der Leitung von Maren Dörner und Tobias Carmine bereiten derzeit die Aufführungen, welche am 28.4.20 und am 26.5.20 jeweils um 18.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Nord stattfinden, vor. Sie erhalten dabei Unterstützung von der Comic-AG, die unter der Leitung von Elmo Bleckmann die Kostüme und das Bühnenbild erstellt, und vom Schul-Orchester, das im Wechsel mit einer Musical-Band die Musik spielt.

Wenn ihr euch für „Drachen-Wissenschaft“ interessiert, seid ihr herzlich zu den oben genannten Aufführungsterminen des neuen AEG-Musicals mit dem Titel „Drakontologie für Anfänger“ eingeladen.

Der letzte Drache Niedersachsens

Wusstet ihr denn gar nicht, dass der letzte Drache Niedersachsens hier im Weserbergland gelebt hat? Es ist lange her, aber ich erinnere mich genau, wie mir mein Urgroßvater erzählt hat, dass sein Vater ihn noch gesehen hat. Er war siebentausend Jahre alt, also der Drache, und er war es leid, sich im hohen Gras des Auetals zu verstecken...

Mit diesen Sätzen beginnt die Geschichte des diesjährigen Schul-Musicals des Albert-Einstein-Gymnasiums Hameln. Die Schauspieler, Sänger und Bühnen-Techniker der Musical-AG unter der Leitung von Maren Dörner und Tobias Carmine bereiten derzeit die Aufführungen, welche am 28.4.20 und am 26.5.20 jeweils um 18.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Nord stattfinden, vor. Sie erhalten dabei Unterstützung von der Comic-AG, die unter der Leitung von Elmo Bleckmann die Kostüme und das Bühnenbild erstellt, und vom Schul-Orchester, das im Wechsel mit einer Musical-Band die Musik spielt.

Wenn ihr euch für „Drachen-Wissenschaft“ interessiert, seid ihr herzlich zu den oben genannten Aufführungsterminen des neuen AEG-Musicals mit dem Titel „Drakontologie für Anfänger“ eingeladen.

Der Fremdsprachennachmittag für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse entfällt auf Grund der aktuellen Situation leider.

Da nun die Möglichkeit wegfällt, vor der Anmeldung am Albert-Einstein-Gymnasium in die verschiedenen "zweiten Fremdsprachen" (Französisch, Spanisch, Latein) reinzuschnuppern, werden wir eine Schnupperveranstaltung im kommenden 5. Jahrgang durchführen. Es soll dann die Möglichkeit bestehen, die gewählte 2. Fremdsprache noch umzuwählen, unabhängig davon, in welcher Klasse man ist.

Wir laden ein zum zweiten Kammermusikabend des Albert-Einstein-Gymnasium am 22.4.20 um 18.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Nord.

Schülerinnen und Schüler kommen hier an diesem Tag zusammen, um sich gegenseitig und dem Publikum Stücke in solistischer oder in kammermusikalischer Ensemble-Besetzung vorzuspielen und ihre Freude am Musizieren zu teilen.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 – 10,

Der Ungarnaustausch mit unserer Partnerschule in Budapest wird 30 Jahre alt. Dieser Austausch bietet euch die einmalige Möglichkeit

  • 1 Woche lang zu Gast in einer ungarischen Familie zu sein und die sprichwörtliche ungarische Gastfreundschaft zu erleben.
  • zusammen mit euren Austauschpartnern in unserer Partnerschule in Budapest einen ungarischen Schultag zu verbringen.
  • viel Interessantes über die ungarische Kultur und Geschichte zu erfahren.

Eure Austauschpartnerinnen bzw. Austauschpartner lernen in der Schule Deutsch und Englisch.

Wann findet der Austausch statt?

Der Besuch der ungarischen Austauschschüler wird vom 6. bis 13. Juni 2020 erfolgen. Wir werden vom 26. September bis zum 3. Oktober 2020 zum Gegenbesuch nach Budapest reisen.

 Wo könnt ihr euch anmelden?

Wer Interesse daran hat, am Austauschprogramm mit unserer Partnerschule in Budapest teilzunehmen, kann sich bis zum 28. Februar 2020 in die im Sekretariat ausliegende Liste eintragen oder sich per E-Mail unter folgender Adresse anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 Wo und wann gibt es weitere Informationen?

Auf einem Elternabend am 10. März 2020 um 18.30 Uhr erhaltet ihr zusammen mit euren Eltern in Raum E 311 weitere Informationen über den Austausch und könnt euch danach in Ruhe entscheiden.

Wir freuen uns auf euch und einen interessanten und spannenden Austausch!             

Marina Möhlmann, Sibylle Henjes-Kunst und Robin Jagel

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework