Auch am Samstag wurden wieder die Eimer entlang des Krötenzauns in Unsen für den Nabu kontrolliert.

Nachdem es am vergangenen Samstag für die wechselwarmen Tiere für eine Wanderung zu ihrem Laichgewässer zu kalt war und nur drei Fadenmolche gezählt werden konnten, kamen wir dieses Mal auf 68 Erdkröten, 2 Grasfrösche und 17 Teichmolche. Ein großer Dank geht an Gaëtan Karock, der die schönen Fotos gemacht hat und beim Sammeln geholfen hat.  Auch nächsten Samstag geht es wieder gegen 20 Uhr 30 raus zum Absammeln, falls die Temperaturen nicht wieder unter 8°C fallen. Für alle Interessierte ist der Treffpunkt auf dem Parkplatz beim Waldbad in Unsen. Neben einer Warnweste und einer Taschenlampe bringt bitte euren Vater oder eure Mutter mit. Und Vorsicht bei der Anfahrt auf den Parkplatz: Auch hier können bereits wandernde Kröten angetroffen werden.

Zum Seitenanfang